15 Jahre Dusty Road
 Jubiläumskonzert 2. Oktober 2004, Dancehall Arlesheim / BL

 

zur Bildergalerie

 

15 Jahre erfolgreiche Bühnenpräsenz – Grund genug, zu feiern, zurückzublicken und sich zu erinnern!
Schon einige Zeit vor dem Konzert war für die Organisatoren klar, dass Heinz und seine Band den speziellen Abend nicht alleine verbringen mussten! Die Dancehall in Arlesheim war bis auf den letzten Platz ausreserviert und zum Bedauern aller, musste vielen Interessierten abgesagt werden, da die Platzkapazität der Halle bereits voll ausgeschöpft war. Noch vor der offiziellen Türöffnung zeigte sich das grosse Interesse an diesem speziellen Anlass in Form einer grossen Menschentraube vor dem Eingang!
Wer mit grossen Erwartungen an dieses Konzert kam wurde nicht enttäuscht! Heinz Flueckiger und seine Dusty Road präsentierten ein musikalisches und bildliches Revival der letzten 15 Jahre! Alle Musiker, die je bei Dusty Road mitgespielt hatten, waren eingeladen und spielten bei den entsprechenden Songs aus ihrer Zeit auf der Bühne mit! Fast alle waren der Einladung gefolgt und so gab es ein freudiges Wiedersehen mit Peter Urech, Keyboarder und Sänger aus der Anfangszeit, Sylvia Lamm, die einzige Frau, die je bei Dusty Road dabei war, Hanspeter Gasser, Bassist, Andy Bopp (E-Gitarrist), Andy Walther (Schlagzeuger) und Marcel Roth (Schlagzeuger). Wer erst in den letzten fünf Jahren auf Dusty Road gestossen ist, erinnerte sich vor allem noch an die folgenden Gäste: Pedro Sägesser (E-Gitarre), welcher zur Freude aller sein allseits bekanntes Solo im Song „The Past“ noch genau so genial rüber brachte wie vor drei Jahren! Auch Martin Weber liess mit seinem genialen Spiel auf der Pedal-Steel-Guitar die Herzen höher schlagen, wie zu seiner Zeit mit Dusty Road.
Als spezieller Gast wurde später Mirjana auf die Bühne gebeten! Mirjana wird als Violinisten bei den diesjährigen Amazing Grace-Konzerten mitwirken. Sie gehört eigentlich zu den klassischen Geigenspielerinnen und darum überraschte es um so mehr, als sie zusammen mit Heinz den Song „Lucky Man“ spielte. Die grosse Ueberraschung folgte aber gleich danach! Heinz und Mirjana trugen auf ungewöhnliche Weise mit Akustik-Gitarre und Geige das „Duelin‘ Banjo“ vor! Zu Recht erhielten sie dafür tosenden Applaus!
Zwischen den Acts wurden auf einer Grossleinwand immer wieder Filmausschnitte gezeigt; aus dem TV-Spot „Blinker“ mit Heinz Flueckiger, wunderschöne Aufnahmen der letztjährigen Amazing Grace-Kirchenkonzerte von Heinz, alte und neue Video-Zusammenschnitte von vergangenen Konzerten und im 40-Sekunden-Wechsel konnte man Fotos der Musiker von Dusty Road und deren Konzerte sehen. Wer des öfteren Konzerte von Dusty Road besucht, konnte unter Umständen sogar sich selbst auf einem dieser Bilder entdecken und darüber staunen, wie man sich doch verändert hatte! Erinnerungen wurden wach und man staunte, wie viel man doch schon vergessen hatte oder aber auch, an wie vieles man sich noch genau erinnern konnte! Spätestens aber am Ende des Konzertes wusste man etwas ganz genau: der Gesang von Heinz Flueckiger, seine grossartige Stimme ist unvergleichlich und nach wie vor trifft er damit vor allem bei seinen wunderschönen Balladen mitten ins Herz des Zuhörers!
Keine Sekunde dieses Abend war langweilig, es wurde wirklich sehr viel geboten – musikalisch für’s Ohr und für’s Auge – und natürlich für die Seele!

 

zur Bildergalerie

TOP